3G-Regel bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Sie sind geimpft, getestet oder genesen? Dann begrüßen wir Sie gerne als Besucher*in an der UMG. Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ab Montag, 13. September 2021, gilt die 3G-Regel zusätzlich auch für Begleitpersonen und Eltern von minderjährigen Patient*innen sowie für gesetzliche Vertreter*innen.

Auch Geimpfte, Genesene und Getestete beachten weiterhin die Hygieneregeln: Abstand, Händedesinfektion, medizinischer Mund-Nasen-Schutz.

Bestmögliche Diagnostik und Therapie für unsere Patientinnen und Patienten

Wir freuen uns, Sie in der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde der Universitätsmedizin Göttingen begrüßen zu dürfen. Als eine der deutschlandweit führenden spitzenmedizinischen Einrichtungen für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bieten wir Ihnen bestmögliche Diagnostik und Therapie in allen Bereichen unseres Faches.

Dabei besitzen wir besondere Expertise bei der Versorgung schwerwiegender Erkrankungen sowie in medizinischen HNO-Notfällen jeder Art. Wir geben unser Bestes, damit Sie in allen HNO-medizinischen Anliegen, mit denen Sie sich an uns wenden, bestmöglich versorgt sind.

Stationärer Aufenthalt

Stationärer Aufenthalt

Erfahren Sie Hilfreiches von der Aufnahme bis zur Entlassung

Zweitmeinung

Zweitmeinung

Benötigen Sie eine zweite Meinung? Dann sprechen Sie uns an. 

Kooperationen

Kooperationen

Wir vernetzen uns interdisziplinär, um eine gesamtheitliche Therapie im Sinne der Patienten*innen zu erreichen.

Folgen Sie uns