Fortbildungen

Zu unseren Fort- und Weiterbildungen laden wir die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen herzlich ein.

Die Fortbildungen sind mit jeweils 2 CME-Punkten zertifiziert. Sie finden

  • mittwochs
  • von 16 bis ca. 18 Uhr
  • im Hörsaal der HNO-Klinik

statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Mittwoch 12.06.2019 von 17-19 Uhr | Ärztliche Fortbildung: „Mein Patient versteht mich nicht – wie kann ich als Allgemeinarzt hochgradig Schwerhörige unterstützen?“

Mittwoch 12.06.2019 von 17-19 Uhr

Hörsaal 542, Universitätsmedizin Göttingen, Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen

(nahe Osteingang)

Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Allgemeinmediziner und Ärzte aller Fachrichtungen und wurde von der Ärztekammer Niedersachsen mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Inhalte sind ein Überblick über die Ursachen und Auswirkungen einer hochgradigen Schwerhörigkeit oder Taubheit, Tipps zum Umgang mit schwerhörigen Patienten, Hinweise auf spezielle Beratungsstellen und technische Hilfen, aktuelle und zukünftige Behandlungsmöglichkeiten, Fallbeispiele. 

 

17:00 Begrüßung durch Prof. Dr. Dirk Beutner / PD Dr. Nicola Strenzke

17:05 PD Dr. Strenzke: Pathophysiologie und Epidemiologie der Schwerhörigkeit           

17:30 J. Blum: Kommunikation mit hochgradig Schwerhörigen

17:45 PD Dr. N. Strenzke/J. Blum: Rehabilitation mit Hörgeräten, implantierbaren Hörsystemen und Cochlea-Implantaten

18:15 K. Steppke: Fallbericht einer CI-Trägerin

18:35 J. Blum: technische Zusatzausstattungen, weitere Ansprechpartner, Sonderfälle

18:45 Diskussion, Lernerfolgskontrolle

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns